Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


docuteam:packer_500_config

Unterschiede

Hier werden die Unterschiede zwischen zwei Versionen angezeigt.

Link zu dieser Vergleichsansicht

Beide Seiten der vorigen Revision Vorhergehende Überarbeitung
Nächste Überarbeitung
Vorhergehende Überarbeitung
docuteam:packer_500_config [2018/10/31 15:56]
Penelope Weissman [Metadaten-Elemente]
docuteam:packer_500_config [2019/01/07 11:24] (aktuell)
Zeile 673: Zeile 673:
 ==== Beispiel ==== ==== Beispiel ====
  
-Folgend die Konfigurationsparameter für die Standardisierung von ausgewählten Dateinamen. +Folgend die Konfigurationsparameter für die Funktion der Standardisierung von ausgewählten Dateinamen. 
  
 <code> <code>
Zeile 685: Zeile 685:
  
 ^ Variable ^ Wert (Beispiel) ^ Erklärung  ^ Wenn leer oder undefiniert ^ ^ Variable ^ Wert (Beispiel) ^ Erklärung  ^ Wenn leer oder undefiniert ^
-^ prefix | monPrefix |Dieser Wert wird zum Zeitpunkt der Standardisierung dem Ordnernamen vorangestellt. | Gibt es für diese Variable keinen Wert, wird kein Präfix hinzugefügt. | +^ prefix | monPrefix |Dieser Wert wird zum Zeitpunkt der Standardisierung dem Dateinamen vorangestellt. | Gibt es für diese Variable keinen Wert, wird kein Präfix hinzugefügt. | 
-^ suffix | monSuffix |Dieser Wert wird zum Zeitpunkt der Standardisierung dem Ordnernamen nachgestellt. | Gibt es für diese Variable keinen Wert, wird kein Suffix hinzugefügt. | +^ suffix | monSuffix |Dieser Wert wird zum Zeitpunkt der Standardisierung dem Dateinamen nachgestellt. | Gibt es für diese Variable keinen Wert, wird kein Suffix hinzugefügt. | 
-^ maxLength | 40 |Die Zeichenlänge des Ordnernamens wird auf die entsprechende Zeichenanzahl zugeschnitten. Darin sind konfigurierte Präfixe und Suffixe enthalten. | Gibt es für diese Variable keinen Wert, wird kein Suffix hinzugefügt. | +^ maxLength | 40 |Die Zeichenlänge des Dateinamens wird auf die entsprechende Zeichenanzahl zugeschnitten. Darin sind konfigurierte Präfixe und Suffixe enthalten. | Gibt es für diese Variable keinen Wert, wird kein Suffix hinzugefügt. | 
-^ fileNameRegex | <code>[a-zA-Z0-9.\\-\\/+=@_]*$</code> | Validierungsschema (regex), um festzustellen, ob alle im Ordnernamen vorhandenen Buchstaben erlaubt sind. |Das Validierungsschema ist für das reibungslose Funktionieren von packer notwendig. |+^ fileNameRegex | <code>[a-zA-Z0-9.\\-\\/+=@_]*$</code> | Validierungsschema (regex), um festzustellen, ob alle im Dateinamen vorhandenen Buchstaben erlaubt sind. |Das Validierungsschema ist für das reibungslose Funktionieren von packer notwendig. |
  
 ===== config/charConversionMap.properties ===== ===== config/charConversionMap.properties =====
  
-Wie eine JAVA-Properties-Datei strukturiert, vermittelt sie in Form von ''key-value-store'' den innerhalb der Ordnernamen zu ersetzenden Quellbuchstaben sowie den (in der Zielsprache) definierten äquivalenten Buchstaben, welche ihn ersetzen soll.+Wie eine JAVA-Properties-Datei strukturiert, vermittelt diese Konfigurationsdatei in Form eines ''key-value-store'' das innerhalb der Dateinamen zu ersetzende Quellzeichen sowie das (in der Zielsprache) definierten äquivalente Zeichen, welche es ersetzen soll.
  
  
 ==== Beispiel ==== ==== Beispiel ====
  
-Der Quellbuchstabe (?) (z.B. ''ç'') kann in der Konfigurationsdatei entweder per se als ''ç'' oder in Form seines UTF-8 Codes im Java-Kontext ''\u00E/'' angezeigt werden. Mehr Information zu diesem Beispiel findet sich hier [[http://graphemica.com/%C3%A7|ç dans graphemica]].+Das Quellzeichen (z.B. ''ç'') kann in der Konfigurationsdatei entweder als ''ç'' oder in Form seines UTF-8 Codes im Java-Kontext ''\u00E/'' angezeigt werden. Mehr Information zu diesem Beispiel findet sich hier [[http://graphemica.com/%C3%A7|ç dans graphemica]].
  
 ==== Auszug aus der Datei .properties ==== ==== Auszug aus der Datei .properties ====
docuteam/packer_500_config.1540997797.txt.gz · Zuletzt geändert: 2019/01/07 11:16 (Externe Bearbeitung)