Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


docuteam:releasenews_2016

Release-News 2016

Nachfolgend ist aufgeführt, was sich seit dem Release im April 2015 geändert hat. Bei allen Anwendungen wurden nebst den aufgeführten grösseren Punkten auch zahlreiche kleinere Fixes und Anpassungen gemacht. Genauere Details sind einerseits jeweils in der Klasse ch.docuteam.[applikation].admin.Version dokumentiert oder bei uns zu beziehen.

Grundsätzliches

  • Unsere Werkzeuge basieren auf Java 8.
  • Es wurden verschiedene neue EAD-Felder in die Software aufgenommen, Details siehe hier.

docuteam feeder

  • Ein laufender Ingest-Workflow kann abgebrochen werden (kill).
  • Automatische Aktualisiserung der Seite „Workflow Ausführung“ / „Workflow Execution“.
  • Angepasstes GUI für „Workflow bearbeiten“
  • Verwendung von Puma als internem Webserver, um grosse Ablieferungen verarbeiten zu können.
  • Die Schritte Virenprüfung und Dateimigration laufen auch bei Fehlern im SIP bis zum Ende durch und zeigen die Fehler dann gesammelt im Log an.
  • Neben dem MD5-Algorithmus werden für Checksummen neu auch SHA-256 und SHA-512 unterstützt.
  • Schritt zur automatisierte Bildung eines SIP aus einer Excel-Datei, die beschreibende Metadaten und Pfade auf die Nutzdaten enthält.
  • Schritt „CreateSIPsFromFileOrFolder“ benutzt den Namen des Quellordners (und nicht mehr Name des Submission Agreements). Das SIP wird in der Default-Einstellung in 2_work gespeichert. Als weiterer Parameter kann definiert werden, ob das SIP gezippt wird.
  • Dem Schritt „CreateEADFile“ kann als neuer Parameter der Speicherort der EAD-Datei mitgegeben werden.

docuteam packer

  • Neben dem MD5-Algorithmus werden für Checksummen neu auch SHA-256 und SHA-512 unterstützt.
  • Diverse zusätzliche Metadaten-Felder
  • URL in Metadaten werden blau angezeigt und können mit CTRL-Click geöffnet werden.
  • Zusätzliche Icons für die Stufen Archiv, Sammlung und Bestand

docuteam oais

  • Optimierte Performanz bei der DIP-Erstellung

SIP-Creator

  • Wird nicht mehr unterstützt.

Programmbibliotheken

Diese Bibliotheken werden von den oben genannten Applikationen verwendet und enthalten Kernfunktionalitäten im Umgang mit SIPs (docuteam darc), für Dateikonvertierungen (docuteam converter) sowie generelle Hilfsfunktionen (docuteam tools).

docuteam-converter

  • Einbindung von PDF Tools Document Converter Version 4.4
  • Es werden zwei migration-config.xml-Dateien angelegt, die eine als Default zur Verwendung mit PDF Tools, die andere zur Verwendung mit OpenOffice.

docuteam-darc

  • Beschreibende Metadaten EAD:
    • Zeilenumbrüche \r and \n werden durch <EAD:lb> ersetzt
    • Bugfixes in Validatoren für CH-Datumsformate und -Bereiche
    • Aktuelle Metadatendefinition siehe hier.
  • PREMIS:
    • SHA-512 wird in Premis-Object neu als Default für die Integritätsprüfung verwendet
  • Kleinere Fixes im Umgang mit unserem METS

docuteam-tools

  • Neue DROID-Versionen (container-signature-20160121.xml und DROID_SignatureFile_V84.xml)
docuteam/releasenews_2016.txt · Zuletzt geändert: 2019/01/07 11:24 (Externe Bearbeitung)